Nach 28 Jahren verabschieden wir Rüdiger Busch

12. Dezember 2021

Auf Wiedersehen Herr Busch

Busch/Schmauch

Unser Küster, Rüdiger Busch,ist am 3. Advent nach 28 Jahren Küsterdienst in unserer Gemeinde in den Ruhestand verabschiedet worden. In der Petrikirche hat er 1993 seinen Dienst aufgenommen, nachdem er zunächst – nach einer Ausbildung als Bauzeichner -  1973 in der Gartenkirche die Küsterstelle übernommen hatte. Herr Busch hat seinen Beruf mit viel Engagement und Freude ausgeübt. Viele Ideen hat er eingebracht und umgesetzt an beiden Kirchorten. Dabei hatte er immer sehr konkrete Vorstellungen, die er engagiert und selbstbewußt vertreten vertreten hat. „Die Kirche als einladende Kirche war mir immer ein großes Anliegen“ sagt Rüdiger Busch. Und er erinnert sich z.B. an die Expo-Kirche im Jahr 2000 mit vielfältigen Veranstaltungen in der Petrikirche, aber auch an die "offene Kirche" u.v.m.
Herr Busch wird weiterhin als Referent bei Küstertagungen aktiv bleiben.

Herr Krienke ist sein Nachfolger und ist von Herrn Busch bereits eingeführt worden in alle Tätigkeiten.

Wir danken Herrn Busch für die Zeit seines Wirkens hier in der Petri- und Nikodemus-Kirchgemeinde und wünschen ihm für die Zeit seines Ruhestandes allzeit Gottes Segen.