Gottesdienste und Musik

>> Bach im Gottesdienst << - das Orgelbüchlein

Die Hillebrand-Orgel der Petrikirche ist besonders für die Aufführung barocker Musik konzipiert worden. In diesem Kirchenjahr erklingt daher das ganze, sogenannte Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach, hier nun am Karfreitag (Lieder zur Passion) sowie am Sonntag nach Ostern (Lieder zum Osterfest), jeweils in den Gottesdiensten.
Karfreitag,19. April 10.00 Uhr in der Petrikirche
Sonntag,  28. April 10.00 Uhr in der Petrikirche

Sonntag,19. Mai10.00 Uhr in der Nikodemuskirche
ein Singegottesdienst,näheres im BOTEN
     
Aus der Nachbarschaft
St. Antonius, 19. Mai, 18.00 Uhr.

In der Abendmesse an diesem 5. Sonntag in der Österlichen Freudenzeit, dem sog. Sonntag „Kantate“, singt die Choralschola in ökumenischer Verbundenheit Gregorianische Gesänge der Osterzeit.