Christlich-Jüdischer Dialog

25 Jahre Christlich-Jüdischer Dialog

Angeregt durch den interreligiösen Dialog zwischen dem Stadtsuperintendenten Hans Werner Dannowski und dem Landesrabbiner Dr. Henry G. Brandt aus der Jüdischen Gemeinde Hannover und nach einem Impuls der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers zum Miteinander zwischen Juden und Christen gründete Frau Bärbel Zimmer im Juni des Jahres 1994, unterstützt von ihrem Mann und Pastorin i.R. Boldebuck, den Gesprächskreis „Christlich-Jüdischer Dialog“.

Sie nahm auch bis zum Sommer 2015 die Leitung wahr, zuletzt belastet von einer schweren Erkrankung. Einige Monate vor ihrem Tod bat sie mich, die ich dem Gesprächskreis seit einer gemeinsamen Israelreise im Mai 1995 angehöre, die Leitung zu übernehmen.

Glücklicherweise konnten wir noch Pastor i.R. Hans Joachim Schliep mit ins Boot holen, von dessen guten Kontakten zu kirchlichen Institutionen wir bis heute profitieren. Besondere Unterstützung erfährt der Kreis durch den Verein „Begegnung - Christen und Juden Niedersachsen“ und seiner Studienleiterin Prof. Dr. Ursula Rudnick, der Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Hannover.

Von Anfang an bestimmten sowohl theologische als auch historische Themen und gelegentliche Gespräche mit Holocaust-Zeitzeugen das Programm. Zunehmend kamen auch Menschen aus anderen Gemeinden zu den Gesprächsabenden, daher wurden diese mit Beginn des Jahres 2018 wegen der besseren Erreichbarkeit in den Anbau der Petrikirche verlegt. Dort wird nun auch das 25-jährige Jubiläum begangen, und zwar am:

Israel-Sonntag, 25. August 2019, mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche und anschließendem Empfang im Anbau. Die Predigt zum Thema „Das höchste Gebot“ (Mk. 12, 28-24) wird Prof. Dr. Ursula Rudnick halten; die musikalische Umrahmung obliegt dem Nusbaum-Ensemble aus der Jüdischen Gemeinde Haeckelstraße. Zu beidem, Gottesdienst und Empfang, laden wir herzlich ein.

Jutta Guntau

mehr

Die nächsten Termine

Petri

03.09., 19.00 Uhr
„Jüdische Perspektiven auf das Christentum”
Referent: Rabbiner Jehoschuah Ahrens (Darmstadt)

25.08., 10.00 Uhr
„Das höchste Gebot”
Gottesdienst zum Israel-Sonntag