Petri-Kindertagesstätte

Erster Open-Air-Gottesdienst in der Petri-Kita und Sommferfest - schön war`s

"Was haben die kleine Raupe Nimmersatt und Kindergartenkinder gemeinsam?" Antworten auf diese spannende Frage bekamen Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde der Petri-Kindertagesstääte am 3. Juli beim ersten Open-Air-Gottesdienst auf dem Außengelände der Kita, als Pastorin Lucht, tatkräftig unterstützt von Frau Zeretzke, diesen Bilderbuchklassiker neu interpretierte.
An diesem Tag wurden die großen Hortkinder und auch die Erzieherin Frau Diana Cziumplik verabschiedet.
Im Anschluss lud der Förderverein der Kita auf dem bunt geschmückten Außengelände zum Sommerfest ein: "Glibberperlen fischen", "Gummibärchentüten befreien", "Kinderschminken" und vieles mehr brachten Groß und Klein in Aktion. Und natürlich übte die Tombola einen besonderen Reiz aus - bot sie doch viel Überraschendes:  Dank der Unterstützung diverser Firmen und Geschäfts aus Kleffeld konnten attraktive Preise (Kinderbücher, Trikots, Fahrradhelme u.v.m.) neue Besitzer finden. 
Und natürlich kamen "die Großen" bei Kaffee, Kuchen, Würstchen und Getränken auch in interessante Gespräche.
DANK an alle helfenden Hände für das gelungene Fest!

Text in Anlehnung an Text von Almut Klingenberg (Kita-Beirat) und Antje Prechtel (Förderverein).  für die Redaktion AK Homepage: A.Garche-Krüge

Sophia Schaller -neue Mitarbeitern in der Kita Petri - herzlich willkommen!

Am 01. August hat Sophia Schaller ihren Dienst als Erzieherin in der Kita Petri begonnen. Wir wünschen ihr Gottes Segen für ihre Arbeit mit Kindern und einen guten Start in/ mit dem Team!

Kindertagesstätte
©WN Kindertagesstätte

Kindertagesstätte:
Kinder brauchen Aufgaben, an denen sie wachsen können, sie brauchen Vorbilder, an denen sie sich orientieren können und sie brauchen Gemeinschaften, in denen sie sich aufgehoben fühlen. Es ist uns wichtig, dass sich die Kinder in unserer Einrichtung wohlfühlen. Wir verstehen es als sozialpädagogische Aufgabe, das Kind in seiner Entwicklung zu begleiten und zu fördern sowie die Eltern zu unterstützen.

Kindergarten
©WN Kindergarten

Kindergarten:
Die Kinder werden in drei Gruppen gruppenbezogen betreut. Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit im Kindergarten ist die Projektarbeit, in der die Kinder zeitweilig in altershomogenen Gruppen gemeinsam forschen und entdecken. Im letzten Jahr vor der Einschulung wird eine Vorschulgruppe angeboten, die zweimal wöchentlich bilingual (englisch/deutsch) stattfindet. Hier werden die Kinder spielend auf die Schule vorbereitet.

Spielplatz
©WN Der Spielplatz

Hort:
Im Hort werden Kinder aus der Grundschule im Stadtteil nach der Schule betreut. Hier gibt es zwei Schwerpunkte. Zum einen geben wir den Kindern Hilfestellung bei der Bewältigung ihrer Hausaufgaben und zum anderen unterstützen wir die Kinder bei der Gestaltung ihrer Freizeit. Während der Ferien ist der Hort für die Schulkinder von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Das Ferienprogramm wird von Kindern und Erzieherinnen gemeinsam geplant und durchgeführt.

Bei uns werden die Kinder mit christlichen Traditionen und Ritualen vertraut gemacht. Die Kindertagesstätte ist ein Teil der Gemeinde. Dies zu vermitteln, ist uns eine wichtiges Anliegen.

Hortgruppe
Hortgruppe

Fotos: Fr.Voigt

Hort: Kinder vom 1. bis 4. Schuljahr
Kindergarten: Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

Pädagogische Konzeption
Das pädagogische Konzept der Kindertagesstätte können Sie in folgenden Sprachen einsehen:

Deutsch, Englisch, Polnisch,  Spanisch, Türkisch, Russisch
                         Eingewöhnungskonzept
                  Anmeldebogen für die Warteliste
         

Förderverein der Petri-Kindertagesstätte e.V., Kapellenstr. 7, 30625 Hannover
1. Vorsitzende: Antje Prechtel,
2. Vorsitzender: Sven Stagge
Schatzmeister: Christoph Gennrich
Schriftführerin: Sarah Martyna
Beisitzerin: Silke Heubach
Vereinsregister: VR Hannover 201202, Konto: Commerzbank AG Hannover,
IBAN: DE76250800200148604400,
BIC: DRESDEFF250
Sie wollen uns unterstützen: Treten Sie ein - hier finden Sie

Wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen...

... für Zeiten plötzlicher Erkrankung von Mitarbeiterinnen flexible, sozialpädagogische Vertretungskräfte, Erzieher/innen oder Kinderpfleger/innen, die auch kurzfristig einspringen können! 

Um eine passende Liste zu erstellen, melden Sie sich - b i t t e - in unseren Einrichtungen

- Kindertagesstätte Petri, Silke Heubach, Tel.: 0511-552633 o d e r
- Kindergarten Nikodemus, Beate Asbrock, Tel.: 0511- 576040

Kontakt

Petri-Kindertagesstätte
Kapellenstraße 7
30625 Hannover
Leitung: Silke Heubach
Tel.: 0511-55 26 33
Fax: 0511-5 33 23 49
eMail: kts.petri.kleefeld(at)evlka.de