Altar_Niko
Kerze_und Fenster
Altar_Petri
Kirchturm_Petri
Niko Kirche

Herzlich willkommen in unserer Petri-Nikodemus-Gemeinde

Seit 2011 sind wir gemeinschaftlich als Kirchengemeinde der ev.-luth. Landeskirche Hannovers mit rund 6200 Mitgliedern an zwei Kirchorten - in Kleefeld und im Heideviertel - vertreten. Wir bieten mit Superintendentur- und Kreiskantorengemeinde auch überregionale Angebote. Hier finden Menschen zueinander - erfahren Sie mehr unter: Wir für Sie.

AKTUELLES - Corona-Virus - 28.03.2020

NEU: Täglicher Gruß von der Kirchengemeinde

Wir haben die Anregung der Landeskirche für "Kirche zuhause" aufgegriffen und möchten ihnen ab sofort täglich einen Gruß zukommen lassen. Den Beginn machen die Jugendlichen der Gemeinde mit unserer Diakonin Maren Gebhard, die gerne mit Ihnen zusammen eine Taizé-Andacht feiern möchten – zuhause!

Gucken Sie doch einfach mal rein – und sagen Sie es weiter!

Gottesdienste und Veranstaltungen

Die Hannoversche Landeskirche gibt regelmäßig aktualisierte Handlungsempfehlungen für die Gemeinden im Umgang mit dem Corona-Risiko heraus, die sich natürlich auch nach den Vorgaben der Bundes- und Landesregierung richten müssen.

Für uns bedeutet dies aktuell:

  • Bis einschließlich 19. April fallen alle Gottesdienste aus.
  • Dies betrifft zu unserem großen Bedauern leider auch die Gottesdienste in der Karwoche und an den Ostertagen.
  • Auch alle regelmäßigen Gruppen sowie die besonderen Veranstaltungen müssen zur Zeit leider abgesagt werden.

Im Zweifel fragen Sie bitte telefonisch bei der jeweiligen Leitung der Gruppe, beim Gemeindebüro oder beim Pfarramt nach.

Für einige Veranstaltungen sind Ersatztermine geplant, über die wir Sie informieren werden, sobald wir Näheres wissen.

Kirche zuhause

Die Landeskirche hat einen Vorschlag für Gottesdienstfeiern im Haus gemacht, den Sie sich hier herunterladen können. Außerdem empfehlen wir Ihnen die Gottesdienstangebote des Fernsehens, des Radios und des Internets.

Auch wir als Kirchengemeinde arbeiten daran, kreative Formen der Gemeindearbeit für diese Ausnahmesituation zu finden. Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Benötigen Sie Hilfe? Oder möchten Sie anderen helfen?

Das Diakonische Werk organisiert Hilfsangebote und bringt Hilfesuchende und Helfer zusammen. Unter der Hotline (0511) 3687-108 oder der E-Mail-Adresse hilfe(at)dw-h.de können sich Hilfesuchende und Menschen, die Hilfe anbieten, melden.

Selbstverständlich stehen Ihnen auch unsere Pastorinnen in Krisensituationen oder Notlagen gerne telefonisch zur Verfügung.

Gitarrenkurs

Achtung, der für die Osterferien geplante Gitarrenkurs für Anfänger(innen) findet statt!

Zwar dürfen keine realen Treffen stattfinden, aber wir versuchen hier unkonventionelle Wege in Form eines E-Mail-Kurses zu gehen.

Vielleicht haben Sie aufgrund der aktuellen Bewegungseinschränkungen plötzlich mehr Zeit, als Ihnen lieb ist? Und Sie haben eine ungenutzte Gitarre herumliegen oder können sich eine ausleihen?

Dann nutzen Sie doch die Gelegenheit und melden sich schnell noch über das Gemeindebüro oder bei Pastorin Chrzanowski an!

Termine

Aktuelles

Gemeinde

Über den Zaun schauen...

Das Wohnheim "Am Annateich" ist umgewidmet worden zu einer Unterkunft für wohnungslose Familien. Einige der alleinstehenden Flüchtlinge sind dort wohnen geblieben. Vor allem leben dort viel mehr Kinder im Haus. Den "Nachbarschaftskreis" gibt es nicht mehr. Es braucht aber noch Begleitung - gerade für das Leben hier in unserem Land sind Fragen rund um das gesellschaftliche Leben zu beantworten.

Bitte helfen Sie mit! Kontakt über Anke Kolster, Tel. 5414128.

Kontakt

Bürozeiten
Petri:             Mo.+ Do. 10-12 Uhr und Do.16-17.30 Uhr, Tel. 53 71 67.
Nikodemus:  Di. 11-12 Uhr. Lüneburger Damm 2,           Tel. 57 57 03.

Doris Wode
Fichtestraße 2
30625 Hannover
Tel.: 0511 537167
Fax: 0511 553858