Choralschola an der Petrikirche

Schola
©WN

Wir erarbeiten in jährlich ca. 4 Projekten lateinische Messgregorianik mit je 4-5 zweistündigen Proben. Dieses gemeinsame Erbe der verschiedenen Konfessionen bringen wir in evangelischen und katholischen Gottesdiensten zu Gehör.

Wer: erfahrene Chorsänger/innen mit Gesangspraxis in Kantoreien. 

Wann und Wo: wechselnde Termine, je nach Projekt, im Anbau der Petrikirche.
Ein Chorbeitrag wird nicht erhoben.
Leitung: Kreiskantor Dietmar Zeretzke, Tel.: 0511 / 879 07 06

Dietmar Zeretzke, Jahrgang 1958, hat bereits in den 1980er Jahren die Internationalen Gregorianik- und Paläographiekurse sowie das Dozentenseminar (Godehard Joppich,Luigi Agustoni, Johannes Berchmanns Göschl) in Essen erfolgreich beendet.
Er ist Mitglied der AISGre.

Termine

Sonntag, 26.April,  10.00 Uhr im Gottesdienst in der Petrikirche