Choralschola an der Petrikirche

Schola
©WN

Wir erarbeiten in jährlich ca. 4 Projekten lateinische Messgregorianik mit je 4-5 zweistündigen Proben. Dieses gemeinsame Erbe der verschiedenen Konfessionen bringen wir in evangelischen und katholischen Gottesdiensten zu Gehör.

Wer: erfahrene Chorsänger/innen mit Gesangspraxis in Kantoreien. 

Wann und Wo: wechselnde Termine, je nach Projekt, im Anbau der Petrikirche.
Ein Chorbeitrag wird nicht erhoben.
Leitung: Kreiskantor Dietmar Zeretzke, Tel.: 0511 / 879 07 06

Dietmar Zeretzke, Jahrgang 1958, hat bereits in den 1980er Jahren die Internationalen Gregorianik- und Paläographiekurse sowie das Dozentenseminar (Godehard Joppich,Luigi Agustoni, Johannes Berchmanns Göschl) in Essen erfolgreich beendet.
Er ist Mitglied der AISGre.

Termin,

Sonntag 01. Sept  10.00 Uhr in der Nikodemuskirchr im Abendmahlsgottesdienst