Unsere Diakonin

Unsere neue Diakonin stellt sich vor

 Mein Name ist Maren Gebhard (32 Jahre alt) und mit Beginn des Jahres bin ich für Ihre Gemeinde als Diakonin angestellt.
Ursprünglich komme ich aus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Nach meinem Studium der Religionspädagogik und Gemeindediakonie in Moritzburg bei Dresden war ich zunächst im Dekanat Weilburg und darauf folgend im Dekanat Vogelsberg in Hessen in der Kinder-und Jugendarbeit tätig. In den letzten Jahren jedoch war ich beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft angestellt und habe im Auftrag des Jobcenters Integrationsmaßnahmen für Erwerbslose durchgeführt. Also eine ganz andere Aufgabe. Die jedoch nicht frei von religiösen Inhalten war, da ich in dieser Zeit ein Zusatzstudium mit Schwerpunkt auf interreligiösem und interkulturellem Dialog belegt hatte.
Dass es mich nun beruflich wieder zurück in die Kirche und damit in Ihre Gemeinde geführt hat, freut mich sehr. In der Petri- und Nikodemus-Kirchengemeinde liegen meine Hauptaufgaben in der Konfirmandenarbeit, der Kinderfreizeit und der Arbeit mit Jugendlichen.
Ich freue mich auf unsere Begegnungen und auf die gemeinsame Zeit, die vor uns liegt!
Mit herzlichen Grüßen
Ihre Maren Gebhard